Erdbunker Huntloser Straße 29 in Sandhatten

Der kleine Schutzbau besitzt einen Hauptraum von circa 1,50 Metern Breite und etwa 4 Metern Länge. Zudem sind zusätzlich zum Haupteingang zwei Notausstiege vorhanden - was eher selten vorkommt / Ausstieg 1 eventuell zu klein gewesen, daher nachträgliche (?) Einbringung von größerem Ausstieg 2 (?). Die Notausstiege sind zugeschüttet worden. Im Dach des Hauptinnenraums befindet sich ein typisches Ton-Lüftungsrohr. Die bezüglich Mauerwerks- und Betonzustand eher ruinöse, ungenutzte Anlage ist bis auf die entfernten Türen komplett erhalten. Nach dem Krieg wurde an die Flanke des Eingangsbaues ein Gebäude angesetzt. Das Innere wurde in geringem Maße vom Ausstieg 2 aus verfüllt.

Copyright alle Fotos: Herr H.-W. Ellerbrock

Hinten rechts (nachträglicher?) größerer Ausstieg 2 (siehe nächstes Bild) / von dort wurde der ersichtliche Füllsand ins Innere geschüttet, hinten Mitte kleiner Ausstieg 1

Einer der Notausstiege (Ausstieg 2) / eventuell nachträglich eingebracht

2017

Unter der Rasenfläche befindet sich der Innenraum...

Diese Seite ist Bestandteil der Präsenz

www.luftschutzbunker-wilhelmshaven.de